Poetische Spaziergänge

Umwelt und Natur
👏 52

Wer Bochums Natur auf eine ganz besondere Weise kennenlernen möchte, ist hier genau richtig. Der Freundeskreis Bücherei Querenburg e. V. lädt zusammen mit der Autorin Anja Liedtke zu zwei poetischen Spaziergängen ein.

Natur- und Literaturinteressierte aufgepasst: Bei zwei Spaziergängen an der Ruhr liest die Autorin Anja Liedtke poetisierte Landschafts- und Naturbeschreibungen. Die Protagonisten der Texte sind Tiere, Pflanzen und Landschaftselemente, die die Hörer*innen unmittelbar sehen, riechen und fühlen können. Auf jenen Abschnitten, auf denen nicht gelesen wird, schärfen die Spaziergänger*innen ihre eigene Wahrnehmung und können miteinander ins Gespräch kommen.

Ein Spaziergang beginnt am Eisenbahnmuseum in Bochum-Dahlhausen, der andere „An der alten Fähre" in Bochum-Stiepel. Jeder Spaziergang dauert etwa zwei Stunden, kann aber der Bewegungsfähigkeit der Teilnehmenden angepasst werden, sodass jede*r mitmachen kann.

1. Spaziergang
Datum: 21. August 2021
Ort: Dr.-C.-Otto-Str. 191

2. Spaziergang
Datum: 28. August 2021
Ort: An der Alten Fähre 4

Organisator*innen: Freundeskreis Bücherei Querenburg e.V.
Weitere Infos: www.anja-liedtke.de

Fotos: Thomas Aigner

Graffiti-Projekt mit Kindern und Jugendlichen

Gemeinsam mit einem Graffiti-Künstler sowie Kindern und Jugendlichen hat der SV Blau-Weiß Weitmar 09 e. V. die Tribünenwand auf der Sportplatzanlage Roomersheide mit Bochumer Wahrzeichen gestaltet und verschönert.

Ein Maulwurf entdeckt Bochum

In dem interaktiven Kinderbuch „Ein Maulwurf entdeckt Bochum" können Kinder den kleinen Maulwurf Moritz auf einer spannenden Schnitzeljagd durch ihre Stadt begleiten.

Gemeinschaftsgarten in Hamme

Eine Kleingartenparzelle in Hamme wurde von dem Verein Selbsthilfe im Stadtteil angemietet, um ein Gemeinschaftsgarten-Projekt in Hamme anzustoßen. Die Idee: gemeinsames Gärtnern mit Kindern und ihren Eltern aus dem Stadtteil.


logo
Shift Studio logo kirby cms