BeeAcademy

Umwelt und Natur
👏 77

Den Bienen auf der Spur: kennenlernen, erforschen und schützen. Der Bienenkreis der Johanneskirche ruft ein neues Bildungsangebot rund um das Thema Biene ins Leben, um insbesondere Kinder für Natur-, Umwelt- und Artenschutz zu begeistern.

Wie finde ich die Bienenkönigin? Wie schmeckt der Honig frisch aus der Wabe? Und was benötigem Imker*innen eigentlich für ihre Arbeit? Diese und weitere Fragen stehen im Zentrum der Workshops rund um das Thema Biene, die der Bienenkreis der Johanneskirche für Kinder sowie Erwachsene anbietet.

Der Bienenkreis ist eine kleine Gruppe interessierter Menschen, die unter fachkundiger Anleitung eines erfahrenen Imkers Anfang des Jahres 2019 im Kirchgarten der Johanneskriche mit dem Imkern begonnen hat. Ziel ist es, einer bedrohten Tierart Lebensraum zu schaffen und zur Sensibilisierung der Problematik des Insektensterbens beizutragen.

Dafür möchte der Bienenkreis den Kindern die Möglichkeit geben, Bienenvölker aus der Nähe zu beobachten und Honig naschend interessante Dinge über die Biene zu erfahren. Durch einen persönlichen und direkten Umgang mit den Bienen erhoffen sie sich, schon die Kleinen für Natur- und Artenschutz zu begeistern. Mithilfe eines Schaukastens können die Bienen ins Klassenzimmer kommen oder der Bienenkreis lädt zu sich in den Garten der Johanneskirche ein.

Die „Bee Academy“ an der Johanneskirche gibt es seit Mai dieses Jahres. Das Bildungsangebot richtet sich an Vorschulkinder in Kindertagesstätten, Schüler an Grund- und weiterführende Schulen. Je nach Zielgruppe steigt der Informationsumfang beim erlebnisorientierten „Blick ins Bienenvolk“.

Zeitraum: seit Mai 2021
Organisator*innen: Bienenkreis Johanneskirche
Kontakt: bienen@johanneskirche.de

Fenster Gespräche

Eine temporäre Video- und Soundinstallation Westend begeisterte viele Bochumer*innen und sorgte für eine lebendige Atmosphäre rund um die Rottstraße. Orte der Installationen: Fenster.

WirsindLinden

Kampagne „Ich bin Linden / Wir sind Linden“ zeigt engagierte Menschen aus dem Bochumer Stadtteil Linden.

Orte der Erinnerung

Die Evangelische Stadtakademie Bochum installierte eine weitere Gedenkstele des Stelenwegs „Jüdische Geschichte in Bochum" am Bochumer Fenster, die der jüdischen Kaufmannschaft der Innenstadt gewidmet ist.


logo
Shift Studio logo kirby cms