BeeAcademy

Umwelt und Natur
👏 31

Den Bienen auf der Spur: kennenlern, erdorschen und schützen Der Imerkreis der Johanneskirche möchte ein neues Bildungsangebot rund um das Thema Biene ins Leben rufen, um insbesondere Kinder für Natur-, Umwelt- und Artenschutz zu begeistern.

Wie finde ich die Bienenkönigin? Wie schmeckt der Honig frisch aus der Wabe? Und was benötigt ein Imker eigentlich für seine Arbeit? Diese und weitere Fragen stehen im Zentrum der geplanten Workshops rund um das Thema Biene, die der Imkerkreis der Johanneskirche für Kinder sowie Erwachsene anbieten möchte.

Der Imkerkreis ist eine kleine Gruppe interessierter Menschen, die unter fachkundiger Anleitung eines erfahrenen Imkers Anfang des Jahres 2019 im Kirchgarten mit dem Imkern begonnen hat. Ziel ist es, einer bedrohten Tierart Lebensraum zu schaffen und zur Sensibilisierung der Problematik des Insektensterbens beizutragen.

Dafür möchte der Imkerkreis den Kindern die Möglichkeit geben, Bienenvölker aus der Nähe zu beobachten und Honig naschend interessante Dinge über die Biene zu erfahren. Durch einen persönlichen und direkten Umgang mit den Bienen erhoffen sie sich, schon die Kleinen für Natur- und Artenschutz zu begeistern. Mithilfe eines Schaukastens können die Bienen ins Klassenzimmer kommen oder der Imkerkreis lädt zu sich in den Garten der Johanneskirche ein.

Neben der Arbeit mit Kindern sind Vorträge zum Bienenjahr, Wildbienen, Bienenproduktion, Arbeiten mit Wachs in der Erwachsenenbildung vorgesehen, die im Garten und in den Räumlichkeiten der Gemeinde stattfinden können.

Nachbarschaft

Hamme wird bunter!

Die Expedition Hamme setzt sich für ein bunteres Treiben mit bepflanzten Blumenkübeln und Wimpeln rund um die Dorstener Str. ein.

Gemeinschaftsgarten in Hamme

Eine Kleingartenparzelle in Hamme wurde von dem Verein Selbsthilfe im Stadtteil angemietet, um ein Gemeinschaftsgarten-Projekt in Hamme anzustoßen. Die Idee: gemeinsames Gärtnern mit Kindern und ihren Eltern aus dem Stadtteil.

Veranstaltung

Literaturspielplatz

Im Rahmen der BoBiennale werden am 05. September 2021 insgesamt 20 Autor*innen auf sechs verschiedenen Spielplätzen im Stadtgebiet Lesungen halten. Für jede/n ist etwas dabei: von Kinder- und Jugendliteratur bis zu Literatur für Erwachsene.


logo
Shift Studio logo kirby cms