Bochumer*innen mit Zuwanderungsgeschichte

Integration
👏 115

Im Rahmen der interkulturellen Woche 2021 und des 700-Jährigen Stadtjubiläums gab es eine Fotoausstellung mit 20 Biografien von Bochumer*innen mit Zuwanderungsgeschichte zu entdecken.

Die Darstellung der Biografien sollten vor allem durch Fotos geschehen, aber auch durch Texte. Dabei waren die Themen „Bochum als Heimat“ und „der Weg nach Bochum“ zentral.  

Ausstellungseröffnung am 29. September 2021 um 17:30 mit Live-Redebeiträgen von Protagonisten und Chris Dohle als künstlerischer Leiter der Ausstellung. Anmeldungen unter events@forum-gemi.de

Datum: 29. September bis 10. November 2021, jeweils Mo, Mi und Fr von 11 bis 17 Uhr
Ort: Otto-Brenner-Str. 25, 44866 Bochum
Organisator: Forum Gemeinsam für Integration – GemI e.V.

Fotos: Bochum Marketing GmbH

Nachbarschaft

Riesen Schachspiel im Alsengarten

Südlich des Hauptbahnhofes wird Schach im XXL-Format gespielt. Der Alsengarten hat ein mobiles Schachspiel bekommen.

Nachbarschaft

Rolltische für Vereine im Westend

Das Stadtteilzentrum Q1 im Westend hat die Vision das Haus zum "Ort der Vielen" zu entwickeln. Für Vereine und Initiativen stehen bald rollbare Tische für Treffen zur Verfügung.

Initiative Zweigstelle

Bochum ist innovativ, divers und kreativ! Mit der Initiative Zweigstelle Bochum wird eine intersektional-feministisch geprägte Plattform für Austausch, Vernetzung und Inspiration geschaffen.


logo
Shift Studio logo kirby cms