Bochumer*innen mit Zuwanderungsgeschichte

Kunst und Kultur
👏 18

Im Rahmen der interkulturellen Woche 2021 und des 700-Jährigen Stadtjubiläums soll es eine Fotoausstellung mit 20 Biografien von Bochumer*innen mit Zuwanderungs- geschichte geben.

Die Darstellung der Biografien soll vor allem durch Fotos geschehen, aber auch durch Texte. Dabei werden die Themen „Bochum als Heimat“ und „der Weg nach Bochum“ zentral sein.  

Ort und Organisator: Forum Gemeinsam für Integration – GemI e.V.
Weitere Infos: www.forum-gemi.de

Kunst und Kultur

Videoinstallation zur Stadtgeschichte

Anlässlich des 700-jährigen Jubiläums der Stadt Bochum wird vom Verein Urbane Kunst e. V. eine Videoinstallation mit Texten, Foto- und Filmsequenzen zu Meilensteinen der Geschichte der Stadt produziert.

Nachbarschaft

E-Lastenrad-Sharing in Riemke

Mit dem Fahrrad einen Großeinkauf erledigen und die Kinder aus der Kita abholen? Kein Problem! In Riemke wird es bald ein leihbares Elektrolastenrad mit Großraumanhänger geben.

Kita trifft Kleingarten!

Kita-Kinder beackern bald eine Parzelle im Kleingartenverein Bochum Wohlfahrt. Durch eine Kooperation zwischen Kleingartenverein und Kita ist das Lernen in der Natur möglich. Am 7. März wurde bereits der Schlüssel übergeben: Bald geht es los!


logo
Shift Studio logo kirby cms