Initiative Zweigstelle

Integration
👏 100

Bochum ist innovativ, divers und kreativ! Mit der Initiative Zweigstelle Bochum wird eine intersektional-feministisch geprägte Plattform für Austausch, Vernetzung und Inspiration geschaffen.

Das Besondere an der Zweigstelle ist, dass sie für Bochumer*innen mit einem modern geprägten Lebensstil die Möglichkeit zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung bietet und/oder die Option, sich gesellschaftspolitisch zu engagieren. Ziel ist es, eine möglichst große, diverse und aktive Community zu schaffen. Bisher haben sich ca. 20 Bochumer*innen zusammengefunden, die bereits im Austausch sind und erste gemeinsame Treffen organisiert haben. Das Angebot findet derzeit digital statt.

Programm:
25. November 19:00 - 20:30 Uhr
Zweigstelle liest: digitale Lesung mit Svenja Gräfen
Thema: Radikale Selbstfürsorge. Jetzt!
Anmeldungen: www.zweigstelle-bochum.de

Organisator*innen: Zweigstelle Bochum

Hamme wird bunter!

Die Expedition Hamme setzt sich für ein bunteres Treiben mit bepflanzten Blumenkübeln und Wimpeln rund um die Dorstener Str. ein.

Poetische Spaziergänge

Wer Bochums Natur auf eine ganz besondere Weise kennenlernen möchte, war hier genau richtig. Der Freundeskreis Bücherei Querenburg e. V. lud zusammen mit der Autorin Anja Liedtke zu zwei poetischen Spaziergängen ein.

Reparaturfestival MURX

Repariert was euch kaputt macht! Bei dem Reparaturfestival MURX handelt es sich um die erste Ausgabe einer mehrtägigen Veranstaltung im ViktoriaQuartier mit dem Ziel eine Reparaturkultur in Bochum zu etablieren, vorhandene Initiativen zu vernetzen und das Quartier zu öffnen.


logo
Shift Studio logo kirby cms