Initiative Zweigstelle

Integration
👏 82

Bochum ist innovativ, divers und kreativ! Mit der Initiative Zweigstelle Bochum wird eine intersektional-feministisch geprägte Plattform für Austausch, Vernetzung und Inspiration geschaffen.

Das Besondere an der Zweigstelle ist, dass sie für Bochumer*innen mit einem modern geprägten Lebensstil die Möglichkeit zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung bietet und/oder die Option, sich gesellschaftspolitisch zu engagieren. Ziel ist es, eine möglichst große, diverse und aktive Community zu schaffen. Bisher haben sich ca. 20 Bochumer*innen zusammengefunden, die bereits im Austausch sind und erste gemeinsame Treffen organisiert haben. Das Angebot findet derzeit digital statt.

Programm:
25. November 19:00 - 20:30 Uhr
Zweigstelle liest: digitale Lesung mit Svenja Gräfen
Thema: Radikale Selbstfürsorge. Jetzt!
Anmeldungen: www.zweigstelle-bochum.de

Organisator*innen: Zweigstelle Bochum

Laster-Konzerte

Livemusik mit Abstand: An verschiedenen Orten in Bochum gab es Konzerte, die von einem Event-Laster aus gespielt wurden. Umsonst und draußen.

Lebendiger Adventskalender

Ein Adventskalender wird lebendig durch Menschen. Beim „Lebendigen Adventskalender“ trafen sich Menschen an den 24 Tagen bis Weihnachten.

Außenkrippe in Weitmar

Pandemiebedingt entstand die Idee, in Bochum-Weitmar eine Außenkrippe aufzustellen, um Menschen aus dem Stadtteil einen besinnlichen Ort zu bescheren.


logo
Shift Studio logo kirby cms