Radcafé Windkante

Umwelt und Natur
👏 129

Innenstadtnah wird es demnächst eine weitere Anlaufstelle für Fahrradfreunde geben, in der bei einer Tasse Kaffee gefachsimpelt und sich mit Gleichgesinnten ausgetauscht werden kann.

Die Rottstraße ist die wichtigste Verbindung zwischen dem Westend und der Bochumer Innenstadt. Viele Kulturschaffende, Initiativen und Vereine haben sich bereits dort angesiedelt und nun möchte der Windkante e. V. i. G. einen weiteren Beitrag zur Quartiersentwicklung leisten. Das Radcafé soll zukünftig der Treffpunkt für alle sein, die sich bei Kaffee und Kuchen rund um das Thema Radfahren austauschen wollen, Hilfe zur Selbsthilfe benötigen, ihre Scheu vor dem Radfahren ablegen, ihre Touren planen, Angebote zum Thema Fahrrad wahrnehmen, den Platten flicken oder ihre Ausrüstung erweitern möchten.

Datum: Frühjahr 2022
Ort: Rottstraße 17, 44793 Bochum
Organisation: Windkante e. V. i. G.

Neuer Veranstaltungsort in Bärendorf

Ein weiteren Ort für Kultur, Musik und Begegnung – das wünscht sich die Initiative Kunstkiez Bärendorf in ihrem Quartier. Dafür möchte sie den „Alten Kirmesplatz" an der Hattinger Str. nutzen.

Wildbienenbiotop

Zwischen der Hustadt und MARK 51°7 gibt es ein besonderes Kleinod: den Hof Bergmann. Auf dem Grundstück des Gemeinschaftsgartens gibt es eine Menge zu entdecken: von Wildblumenwiesen über eine Kochjurte bis zu Gemüsebeeten. Nun entstand etwas Neues auf dem Gelände: ein Sandarium.

Parklet für Bochum

In Bochum wird mittels eines Parklets ein Ort für Begegnung, Ruhe und Stadtgrün geschaffen. Das modulare Bausatzsystem kann temporär auf Parkplätzen im Bochumer Stadtgebiet aufgebaut werden und schafft mehr Raum für nachbarschaftliches Miteinander.


logo
Shift Studio logo kirby cms