WirsindLinden

Nachbarschaft
👏 76

Kampagne „Ich bin Linden / Wir sind Linden“ zeigt engagierte Menschen aus dem Bochumer Stadtteil Linden.

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie bestehen leider auch in einer Verschiebung des täglichen und darüberhinausgehenden Bedarfs der Menschen zu Gunsten des ortsfernen Online-Handels. Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken, die Händler, Handwerker und Dienstleister im Stadtteil Linden weiter zu unterstützen und das WIR-Gefühl im Stadtteil weiter zu stärken, hat die Werbegemeinschaft Linden mit Unterstützung des Bochum-Fonds eine neue Initiative ins Leben gerufen: WIR SIND LINDEN

Persönlichkeiten aus Linden erklären in einem persönlichen Statement auf Plakaten, die in Linden verteilt werden, ihre Leidenschaft zu ihrem Stadtteil. Als besonderen Eyecacher gibt es eine Collage mit allen Teilnehmer*innen und Aussagen auf den Schaufensterscheiben der ehemaligen Wortmann-Fassade, um die Aktion neben den einzelnen Plakaten im Stadtteil sichtbar zu machen. Insgesamt 30 Teilnehmer*innen, sowohl aus dem Umfeld der Werbegemeinschaft als auch Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens aus unserem Stadtteil haben sich an der Aktion beteiligt.

Datum: seit dem 10. Juni 2021
Ort: Stadtteilzentrum Linden, Hattinger Str. 774 (ehem. Kaufhaus Wortmann)
Organisator*innen: Werbegemeinschaft Linden e. V.

Fotos: Tim Juckenack

Orte der Erinnerung

Die Evangelische Stadtakademie Bochum installierte eine weitere Gedenkstele des Stelenwegs „Jüdische Geschichte in Bochum" am Bochumer Fenster, die der jüdischen Kaufmannschaft der Innenstadt gewidmet ist.

Videoinstallation zur Stadtgeschichte

Anlässlich des 700-jährigen Jubiläums der Stadt Bochum zeigt der Verein Urbane Kunst e. V. eine Videoinstallation mit Texten, Foto- und Filmsequenzen zu Meilensteinen der Geschichte der Stadt.

Video Fenster im Neuland

Mit dem Video Fenster im Neuland wird es im Westend ein innovatives Kulturangebot geben. In regelmäßigen Abständen werden immer neue Videopositionen gezeigt.


logo
Shift Studio logo kirby cms