Eure Ideen für Bochum

Hier findest du eine Übersicht aller durch den Bochum-Fonds geförderten Projekte.

Projekte, bei denen noch helfende Hände fehlen, sind mit 👋 Unterstützung gesucht markiert. Wenn du mitmachen möchtest, melde dich unter fonds@bochum-marketing.de.

Suche in Projekten

Suche nach Begriffen wie „Weitmar" oder „Garten"

Bochum Nord Ost Süd Wattenscheid Mitte Südwest

Poetische Spaziergänge

Wer Bochums Natur auf eine ganz besondere Weise kennenlernen möchte, war hier genau richtig. Der Freundeskreis Bücherei Querenburg e. V. lud zusammen mit der Autorin Anja Liedtke zu zwei poetischen Spaziergängen ein.

Reparaturfestival MURX

Repariert was euch kaputt macht! Bei dem Reparaturfestival MURX handelt es sich um die erste Ausgabe einer mehrtägigen Veranstaltung im ViktoriaQuartier mit dem Ziel eine Reparaturkultur in Bochum zu etablieren, vorhandene Initiativen zu vernetzen und das Quartier zu öffnen.

Literaturspielplatz

Im Rahmen der bobiennale haben am 05. September 2021 insgesamt 20 Autor*innen auf sechs verschiedenen Spielplätzen im Stadtgebiet Lesungen gehalten.

Graffiti-Jam in der Rottstraße

Eine graue Wand, die Pandemie sowie die fehlende Sichtbarkeit von Kunst und Subkultur gaben Anlass für ein Graffiti-Jam in der Rottstraße.

Schokoladen-Markt in WAT

Im Rahmen des Stadtjubiläums wurde es schokoladig auf dem Wochenmarkt auf dem Bismarckplatz. Wattenscheid hat seine eigene Stadtteilschokolade – aus fairem Handel und von Kita-Kindern mit Motiven der heimischen Sagenwelt verziert.

Graffiti-Projekt mit Kindern und Jugendlichen

Gemeinsam mit einem Graffiti-Künstler sowie Kindern und Jugendlichen hat der SV Blau-Weiß Weitmar 09 e. V. die Tribünenwand auf der Sportplatzanlage Roomersheide mit Bochumer Wahrzeichen gestaltet und verschönert.

WirsindLinden

Kampagne „Ich bin Linden / Wir sind Linden“ zeigt engagierte Menschen aus dem Bochumer Stadtteil Linden.

Laster-Konzerte

Livemusik mit Abstand: An verschiedenen Orten in Bochum gab es Konzerte, die von einem Event-Laster aus gespielt wurden. Umsonst und draußen.

Orte der Erinnerung

Die Evangelische Stadtakademie Bochum installierte eine weitere Gedenkstele des Stelenwegs „Jüdische Geschichte in Bochum" am Bochumer Fenster, die der jüdischen Kaufmannschaft der Innenstadt gewidmet ist.


logo
Shift Studio logo kirby cms